Ausbildung

Damit wir im Ernstfall keinerlei Problem mit der Technik haben, legen wir sehr großen Wert darauf, dass unsere Einsatzkräfte gut ausgebildet sind! Die erfolgreiche Arbeit der Feuerwehr hängt nämlich nicht nur von der technischen Ausstattung ab, denn was nützt es, wenn man komplexe Technik spazieren fährt und niemand weiß, wie dieser Geräte einzusetzen sind. Dazu ist eine ständige Aus- und Weiterbildung erforderlich.


Feuerwehrinterne Ausbildung

Bei der Feuerwehr Bründersen wird großer Wert auf die feuerwehrinterne Ausbildung gelegt. Dies geschieht vor allem während des wöchentlichen Übungsdienstes am Montag ab 19:30 Uhr. Darüber hinaus finden regelmäßig auch Sonderausbildungen auf Stadtebene (z.B. im Bereich Gefahrgut oder technische Hilfeleistung) statt. Auch besteht die Möglichkeit, seinen Ersatzdienst im Katastrophenschutzzug der Feuerwehr Wolfhagen abzuleisten. Diese Ausbildungsdienste orientieren sich dabei alle sehr stark an den einschlägigen Feuerwehrdienstvorschriften.

 

Ausbildung auf Kreisebene
Im Landkreis Kassel werden jedes Jahr eine Vielzahl von Lehrgängen angeboten. Lehrgangsorte in unser näheren Umgebung sind Wolfhagen und Breuna. Dort finden Grund- Truppführer-, Maschinisten, CSA- sowie Sprechfunklehrgänge statt. Die Ausbildung der Atemschutzgeräteträger findet auf der Atemschutzübungsstrecke bei der Berufsfeuerwehr Kassel statt. Dort müssen alle Atemschutzgeräteträger neben dem Atemschutzgeräteträgerlehrgang einmal jährlich die Übungsstrecke durchlaufen, um ihre Tauglichkeit zum Tragen von umluftunabhängigen Atemschutz überprüfen zu lassen.

 

Ausbildung auf Landesebene
In der Hessischen Landesfeuerwehrschule (HLFS) in Kassel wird den Einsatzkräften die Möglichkeit geboten, sich in verschiedenen Bereichen zu spezialisieren. Neben der Führungsausbildung, z.B. zum Gruppen- und Zugführer, finden hier die technische Ausbildung, u. a. für den Gefahrguteinsatz, sowie Fortbildungen, z.B. zum Gerätewart statt. Die Lehrgangsdauer richtet sich je nach Ausbildung von drei Tagen, über eine Woche bis hin zu zwei Wochen. Zudem besitzt die HLFS eine Außenstelle in Marburg-Cappel, an dem hauptsächlich Ausbildungslehrgänge für Jugendwarte und -gruppenleiter stattfinden.

 

In der heutigen schnelllebigen Zeit ist die umfassende und gründliche Ausbildung ein wichtiger Grundstein für den Feuerwehrmann /-frau um die vielfältigen Situationen in der Feuerwehr zu meistern. Vor allem das für die Feuerwehr Bründersen wichtige Thema Gefahrgut vernachlässigen wir auf keinen Fall, denn es kann ganz schnell gehen und wir werden zu einem Gefahrgutunfall gerufen, wo alles von uns abverlangt wird und dann müssen wir die Situation perfekt meistern, sonst.

Lehrgangspläne

Nachfolgend einige Links zu den Lehrgangsplänen der verschiedenen Institutionen:

 

2016                                      

Landkreis Kassel                    

HLFS Kassel                            

HLFS Marburg-Cappel         

Zahlen und Fakten

Übungsdienst

jeden Montag, ab 19:30 Uhr

 

Aktive Mitglieder

31 Aktive

(6 Frauen und 25 Männer)

 

Einsätze

17 (Jahr 2017)

26 (Jahr 2016)

30 (Jahr 2015)

27 (Jahr 2014)

21 (Jahr 2013)

 

Fahrzeuge

LF 10/6

MTF

Kontakt

Wehrführer

1. Vorsitzender

Stefan Müller

Gartenstraße 9

34466 Wolfhagen-Bründersen

Tel. 0173-2704140

 

stellv. Wehrführer

Florian Swoboda

Naumburger Straße 7 

34466 Wolfhagen-Bründersen

Tel. 0173-7610165

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Wolfhagen-Bründersen e.V.