Unwettereinsatz

Einsatz-Nr.:    

05/2014 -23/2014

     Einsatzort:          Ortslage - Ippinghausen
Datum: 10.06.2014       

Am 10.06.2014 zog ein schweres Unwetter mit heftigem Regen und Hagel über Ippinghausen. Dabei standen nach kurzer Zeit die Strassen sowie mehrere Keller unter Wasser. Von Feldern am Weidelsberg wurde Erde mit den Wassermassen in den Ortskern gespült, so dass sich an mehreren Stellen große Mengen an Schlamm ansammelten.

 

Die Hauptschwerpunkte bildeten sich dabei zum Einen von der Berghofstrasse in den Spritzenweg, sowie auf die Korbacher Str., zum Anderen von der Weidelsburgstrasse auf die Korbacher Str. und dann weiter bis in die Leckringhäuser Str. zum Abzweig nach Wolfhagen.

 

Um die Vielzahl an Einsatzstellen zu bewältigen, wurden weitere Feuerwehren des Stadtgebietes Wolfhagen, welche nicht bei einem parallelen Gefahrguteinsatz im Schwimmbad in Wolfhagen gebunden waren, sowie das THW Wolfhagen alarmiert. In Ippinghausen wurden zusätzlich zur Feuerwehr Ippinghausen die Feuerwehren aus Altenhasungen, Istha, Wenigenhasungen und Wolfhagen sowie das THW Wolfhagen eingesetzt.

 

Um die Einsatzstellen zu sammeln und den Einheiten ihre Aufträge zu übermitteln, wurde im Feuerwehrhaus Ippinghausen eine provisorische Koordinationsstelle eingerichtet. Des Weiteren wurden mit dem MTF aus Ippinghausen die Einsatzstellen begutachtet, um so Prioritäten setzen zu können.

 

Zur Grobreinigung der stark verschmutzten Strassen wurden zuerst 2 Radlader von den ortsansässigen Firmen Böttger-Kaczmarek und Kuntschar Energieerzeugung, sowie der Radlader des Bauhofs Wolfhagen eingesetzt. Im Anschluss daran wurde der Rest der Verschmutzung von den Strassen gespült.

 

Weitere Aufgaben der eingesetzten Kräfte waren z. B. das Auspumpen von Kellern, das Ausleuchten der zahlreichen Einsatzstellen, die Absicherung gegen den fließenden Straßenverkehr und das Reinigen von verstopften Kanälen, um ein Abfließen des Wassers zu ermöglichen.

 

Der Einsatz in Ippinghausen war für die letzten Kräfte gegen 03:00 Uhr nachts beendet. Um die Verschmutzung an den Fahrzeugen und Gerätschaften zu beseitigen, wurde am 11.06.2014 nochmal ca. 3 Std. im Feuerwehrhaus Ippinghausen gearbeitet.

 

Wir bedanken uns für die Unterstützung der Bürger und der Firmen Kuntschar Energieerzeugung und Böttger-Kaczmarek,  sowie für die gute Zusammenarbeit beim THW Wolfhagen.

 

Text: www.feuerwehr-ippinghausen.de

Bilder: www.feuerwehr-ippinghausen.de

Eingesetzte Kräfte  
FF Bründersen: MTF
FF Altenhasungen: LF 10/6, GW
FF Ippinghausen: LF 10/6, TSF-W, MTF
FF Istha: LF 10/6, MTF
FF Viesebeck TSF-W, MTF
FF Wenigenhasungen:   TSF-W, SW
FF Wolfhagen:

LF 8, GW-N

sontiges: stellv. Stadtbrandinspektor, THW Wolfhagen

Zahlen und Fakten

Übungsdienst

jeden Montag, ab 19:30 Uhr

 

Aktive Mitglieder

31 Aktive

(6 Frauen und 25 Männer)

 

Einsätze

06 (Jahr 2018)

17 (Jahr 2017)

26 (Jahr 2016)

30 (Jahr 2015)

27 (Jahr 2014)

21 (Jahr 2013)

 

Fahrzeuge

LF 10/6

MTF

Kontakt

Wehrführer

1. Vorsitzender

Stefan Müller

Gartenstraße 9

34466 Wolfhagen-Bründersen

Tel. 0173-2704140

 

stellv. Wehrführer

Florian Swoboda

Naumburger Straße 7 

34466 Wolfhagen-Bründersen

Tel. 0173-7610165

 

Zweiter stellv. Wehrführer

Kevin Amelung

Zum Graner Berg 10

34466 Wolfhagen-Bründersen

Tel. 01511-1822757

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Wolfhagen-Bründersen e.V.