Wasserrohrbruch

Einsatz-Nr.:     17/2009      Einsatzort: Naumburger Straße, Bründersen
Datum: 23.12.2009      Alarmierung:     Telefon
Uhrzeit: 16:30 Uhr    

Am Nachmittag des 23.12.2009 wurde der Bründerser Wehrführer telefonisch über einen Wasserrohrbruch im Bründerser Sportlerheim informiert. Der Stadtbauhof benötigte zur Unterstützung die Feuerwehr.

 

Im Dachgeschoss des Gebäudes war es vermutlich bereits am Wochenende zu einem Wasserschaden gekommen. Dieser konnte sich unbemerkt auf das gesamte Gebäude ausbreiten und dieses stark in Mitleidenschaft ziehen.

 

Beim Eintreffen der Feuerwehr Bründersen stand der Keller des Sportlerheimes ca. 30cm unter Wasser. Auch in allen Räumen war der Wasserschaden deutlich sichtbar. Die Strom- und Wasserzufuhr war bereits abgestellt. Im Eingangsbereich des Kellergeschosses wurde eine Tauchpumpe in Stellung gebracht und der Keller ausgepumpt.

 

 Zeitgleich wurde der GW-G der Feuerwehr Wolfhagen nachalarmiert und mit einem Wassersauger das restliche Wasser aufgesaugt. Weiterhin wurden in allen Räumen die Decken geöffnet um ein abfließen des dort angestauten Wassers zu ermöglichen. 

 

Nach Abschluss der Arbeiten wurde mit dem Stadtbauamt vereinbart, am nächsten Morgen die Einsatzstelle erneut zu kontrollieren. Gegen 20:00 Uhr war der Einsatz dann beendet.

Eingesetzte Kräfte  
FF Bründersen: LF 8, MTF
FF Wolfhagen:

ELW 1, GW-G II

sontiges: Stadtbrandinspektor, Stadtbauamt, Stadtwerke
Einsatz-Nr.:     18/2009      Einsatzort: Naumburger Straße, Bründersen
Datum: 24.12.2009      Alarmierung:     Telefon
Uhrzeit: 07:45 Uhr    

Wie bereits am Vorabend vereinbart, rückte die Feuerwehr Bründersen am 24.12.2009 nochmals zum Sportlerheim aus. Das Gebäude wurde nochmals kontrolliert und erneut Wasser abgepumpt. Neben der Tauchpumpe kam auch  hierbei ein Wassersauger der Feuerwehr Wolfhagen zum Einsatz.

 

In Amtshilfe für das Stadtbauamt wurde das Kellergeschoss für Arbeiten an der Elektro- und Heizungsanlage ausgeleuchtet.

 

Nachdem diese Arbeiten abgeschossen waren, rückte die Feuerwehr Bründersen gegen 12:30 Uhr wieder ein

Eingesetzte Kräfte  
FF Bründersen: LF 8, MTF
FF Wolfhagen:

ELW 1, GW-G II

sontiges: Stadtbauamt

Zahlen und Fakten

Übungsdienst

jeden Montag, ab 19:30 Uhr

 

Aktive Mitglieder

31 Aktive

(6 Frauen und 25 Männer)

 

Einsätze

06 (Jahr 2018)

17 (Jahr 2017)

26 (Jahr 2016)

30 (Jahr 2015)

27 (Jahr 2014)

21 (Jahr 2013)

 

Fahrzeuge

LF 10/6

MTF

Kontakt

Wehrführer

1. Vorsitzender

Stefan Müller

Gartenstraße 9

34466 Wolfhagen-Bründersen

Tel. 0173-2704140

 

stellv. Wehrführer

Florian Swoboda

Naumburger Straße 7 

34466 Wolfhagen-Bründersen

Tel. 0173-7610165

 

Zweiter stellv. Wehrführer

Kevin Amelung

Zum Graner Berg 10

34466 Wolfhagen-Bründersen

Tel. 01511-1822757

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Wolfhagen-Bründersen e.V.