Strohballenbrand

Einsatz-Nr.:  18/2007  Einsatzort: Gotzenberg, zw. Bründersen und
Datum: 24.08.2007    Wolfhagen
Uhrzeit: 19:24 Uhr Alarmierung: Sirene 442

Die Feuerwehr Bründersen wurde am 24.08.2007 um 19:24 Uhr zusammen mit der Wehr der Kernstadt von der Leitfunkstelle Kassel zu einem Strohballenbrand auf dem Gotzenberg zwischen Bründersen und Wolfhagen alarmiert.

 

Nach Eintreffen der Feuerwehr Bründersen brannten auf einem Feld mehrere Großstrohballen mit starker Rauchentwicklung. Nachdem das Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr Wolfhagen ebenfalls an der Einsatzstelle eingetroffen war, ging ein Trupp unter Atemschutz mit dem Schnellangriffsschlauch zur Brandbekämpfung vor. Ein weiterer Trupp versuchte zusätzlich, die Ballen mit Gabeln und Einreißhaken auseinander zuziehen. Da dies jedoch nicht die gewünschte Wirkung zeigte, für weiterhin ein Bründerser Landwirt mobilisiert, der mit Traktor und Frontlager zur Einsatzstelle kam und die Wehren unterstützte.

 

Mit Hilfe des Traktors gelang es nun, die Ballen auseinander zu ziehen. Gleichzeitig wurden sie mit einem B-Rohr abgelöscht. Dem Löschwasser wurde zudem Netzmittel zugemischt.

 

Nachdem die Ballen auseinander gezogen und der Brand gelöscht war, konnten die Einsatzkräfte gegen 21:00 Uhr wieder einrücken.

Eingesetzte Kräfte:  
FF Bründersen: LF 8, MTF
FF Wolfhagen: KdoW, ELW 1, LF 16/12, TLF 24/50
sonstige Kräfte: Stadtbrandinspektor, stellv. Stadtbrandinspektor, Polizei

Zahlen und Fakten

Übungsdienst

jeden Montag, ab 19:30 Uhr

 

Aktive Mitglieder

31 Aktive

(6 Frauen und 25 Männer)

 

Einsätze

03 (Jahr 2018)

17 (Jahr 2017)

26 (Jahr 2016)

30 (Jahr 2015)

27 (Jahr 2014)

21 (Jahr 2013)

 

Fahrzeuge

LF 10/6

MTF

Kontakt

Wehrführer

1. Vorsitzender

Stefan Müller

Gartenstraße 9

34466 Wolfhagen-Bründersen

Tel. 0173-2704140

 

stellv. Wehrführer

Florian Swoboda

Naumburger Straße 7 

34466 Wolfhagen-Bründersen

Tel. 0173-7610165

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Wolfhagen-Bründersen e.V.